Folgt mir auch auf Instagram

© 2018 BY URSULA MATTKE - 97264 Helmstadt - 0176/45871222 - uschimattke@icloud.com

  • Uschi Mattke

Diese Tage...


Es gibt im Leben so viel tolle Tage. In meinem Leben grade sehr sehr viele. Viele Tage gefüllt mit Glücklich sein, Lachen, Leben und Lieben.

Aber es gibt auch diese anderen Tage. Diese Tage an denen man müde ist, verplant und verpeilt. An diesen Tagen, an denen alles zusammen kommt. Diese Tage, die zum Weinen da sind. Einfach mal alles raus zu lassen und sich den Kopf zu zerbrechen.

Heute war bei mir so ein Tag.

Ausgelöst durch das neue Lied von Lena "if i wasn´t your daughter".

Es ist ein tolles Lied mit ganz viel Gefühl und hat in mir auch ganz viele Gefühle los getreten.

Man ist wer man ist, ich bin wer ich bin. Durch die Erfahrungen die ich in meinem Leben machen musste und machen durfte. Es ist nicht immer leicht damit umzugehen. Heute war es schwer. Ich hab mich gefragt wo der Sinn ist, der Sinn meines Lebens. Ich hatte Angst, Angst alles falsch zu machen. Ich hatte Angst noch mehr Verluste aushalten zu müssen. Angst in die gleichen Fallen wie meine Eltern zu treten oder Fehler zu machen, die ich schon gemacht habe. Es kam mal wieder das Gefühl nicht gut genug zu sein. Nicht stark genug. Meine Mitmenschen mit meinen Eigenarten und Emotionen zu belasten. Niemand wird interessieren was mit mir ist.

So viele negative Gedanken auf einen Haufen. Das ist schwer auszuhalten. Und heute besonders, weil heute einer dieser Tage ist.

Warum?

Ich weiß es nicht.

Aber ich habe gelernt mich nur zeitweise davon auffressen zu lassen. Dann gehe ich vor die Tür, am liebsten mit Josy und am liebsten die Runde mit dem schönen Sonnenuntergang. Ich setze mich auf den Feldweg und lasse alles raus.

Dann überlege ich, was ich schon geschafft habe. Ich denke an Menschen die mich gern haben. Ich schreibe ihnen. Und mit dem Besten telefoniere ich. Das tut gut. Man bekommt liebe Worte zurück. Teilweise Worte, die sprachlos machen. Das tut so gut.

Die beste Entscheidung ist aufzuhören zu viel zu denken, sondern das Herz anzuschalten und zu fühlen. Zu lieben. Eigenverantwortung zu übernehmen und aus dem Loch wieder raus krabbeln. Sich was Gutes tun. Sich anzunehmen wie man ist.

Ich würde sagen, ich bin das "Great Mistake" meiner Eltern und damit muss ich nun leben. Aber ich will lernen die Wut auf sie zu verlieren. Ich will stark sein. Ich will weitermachen. Ich will mein eigenes Leben so gestalten, dass kein anderer darunter leiden muss und ich glücklich sein kann. Die meisten Tage. Die Allermeisten. Nur eben ab und zu einer von diesen Tagen.

Fühl dich gedrückt!


Das Bild ist von einem wundervollen und emotionalen Shooting. Ich muss euch bald davon erzählen. <3

#Du #Persönlichkeitsentwicklung #Liebe #Menschen #Ich