• Hochzeitsfotografin Uschi

Meine Begegnung mit starken Menschen


Auf meine 1000 Likes in Facebook (juhu) haben sich bei mir zwei Familien gemeldet, die eine besondere Geschichte haben. Von diesen möchte ich euch gerne erzählen.


Bei der ersten Familie wurde die Mama sehr, sehr schwer krank und kein Arzt wusste ihr mehr zu helfen. Sie selbst hatte sich schon fast aufgegeben, wenn da die Liebe zu ihrer Familie nicht gewesen wäre.

Dann gab es doch noch die Hoffnung auf eine Spendergabe, die zum Glück ihr Mann übernehmen konnte. Somit war sie außer Lebensgefahr und es geht ihr nun wieder besser. Es war eine sehr harte Zeit für die ganze Familie, doch nun kann sie wieder aufatmen. Sie wussten lange nicht wie es weitergeht, sie hatten so viel Ängste, so viele lange Zeiten im Krankenhaus und das mit kleinen Kindern. Doch sie haben es geschafft, sie haben es überstanden und sie sind noch enger zusammen gewachsen. Sie sind voller Liebe und genießen jeden Tag miteinander. Das hat mich so berührt.

Eine gewisse Angst auf einen Rückschlag bleibt, doch diese Erfahrung öffnet die Augen das Leben anders zu sehen.

Auch mir. Es kann so schnell vorbei sein. Wir sollten nicht immer so viel warten und hoffen, sondern viel mehr machen und erleben. Mein Glaube an etwas Höheres wird immer mehr gefestigt, denn ich bin überzeugt, dass nur starke Menschen solche Hürden bekommen. Und sie bekomme diese um zu wachsen. Sie sind so tolle, lebensfrohe und herzliche Menschen geworden/geblieben und geben das auch weiter. Ich hatte das Gefühl, dass sie wirklich verstehen worum es geht im Leben. Es geht nicht um große Häuser und Autos, um einen tollen Job, um Geld, um Erfolg und so viel Kram. Es geht um uns. Um jeden Einzelnen. Um die Liebe. Um viel tiefere Dinge, als um das Oberflächliche.

Hört den Menschen um euch rum mal zu, da gibt es viele die etwas zu erzählen haben. Wir müssen nur mal zuhören. Wir können so viel von einander lernen und uns so viel Mut machen. Wir können so viel gemeinsam schaffen.

Schrecklich zu hören wie das Umfeld auf die Familie reagiert hat, wie viele sich abgewendet haben, weil es ein ungewöhnliche OP war. In solchen Momenten merkt man, wer wirklich zu einem steht und wen man im Leben eigentlich nicht braucht. Das ist aber soooo hart und so verletzend.

Ich konnte es überhaupt nicht nachvollziehen, da ich die Vier sofort ins Herz geschlossen habe und sie seit dem zu meinen Freunden zählen darf, mit denen ich nicht über Nachrichten und das Wetter rede, oder über irgendjemand aus dem Dorf reden muss. Mit ihnen kann ich über das Leben reden, über Sorgen, über Ängste, über Mut, über Hürden und über Erfolge. Das tut so gut.

Sucht euch mehr Freunde, mehr Seelenverwandte und verschwendet nicht so viel Zeit mit Bewohnern in eurem Leben.

Ich wünsche mir, dass wir für Menschen da sind, wenn es ihnen nicht gut geht und uns selbst dann zurück nehmen, um dem anderen zu helfen.










#Kinder #Shooting #Familienshooting #Familie #Würzburg #Liebe #Outdoor #Homestory #Fotografin

Folgt mir auch auf Instagram

© 2018 BY URSULA MATTKE - 97264 Helmstadt - 0176/45871222 - uschimattke@icloud.com